8. August 2022

Oil Profit eignet sich gut für Bestandskunden

Bankrate Senior Reporter James F. Royal, Ph.D., berichtet über Investitionen und Vermögensverwaltung. Seine Arbeit wurde u. a. von CNBC, der Washington Post und der New York Times zitiert.

Über unser Prüfverfahren
Bankrate bewertet Broker und Robo-Advisors danach, wie gut sie in der Lage sind, Kunden bei der Erreichung ihrer finanziellen Ziele zu unterstützen. So verdient Bankrate Geld.

Oil Profit-Logo
Am besten geeignet für
Kaufen und Halten von Anlagen

Niedrige Provisionen bei Oil Profit

Oil Profit eignet sich gut für Bestandskunden von Wells Fargo oder für diejenigen, die alle ihre Geschäfte mit einem Finanzinstitut konsolidieren möchten. Der Broker erledigt seine Aufgabe mit dem provisionsfreien Aktien- und ETF-Handel, während Investmentfonds-Anleger die 1.900 verfügbaren Fonds ohne Transaktionsgebühren schätzen werden. Aktive Trader werden hier jedoch wahrscheinlich nicht fündig, vor allem wenn sie mit Optionen handeln, da Oil Profit immer noch eine Basisprovision erhebt – eine Praxis, die die Branche vor mehr als zwei Jahren aufgegeben hat. Dieser Broker eignet sich daher besser für diejenigen, die einen Basisdienst und keinen voll ausgestatteten Broker benötigen.

Wenn Sie Ihre Konten konsolidieren möchten und einen starken Broker suchen, sollten Sie sich Merrill Edge (das mit der Bank of America verbunden ist) oder große Unternehmen wie Fidelity Investments oder J.P. Morgan Self-Directed Investing ansehen. Wenn Sie aktiv handeln möchten, ist Interactive Brokers vielleicht eher Ihr Ding.

Fehlende Ressourcen für Bildung und tiefgreifendes Research

Es ist klar, dass Oil Profit sich an aktive Trader wendet, und oft legen Broker mit diesem Fokus mehr Wert auf Kosten und andere kundenrelevante Funktionen als auf Bildung und tiefgehende Forschung. Das ist bei Oil Profit der Fall, und das ist in Ordnung, wenn Sie zu der Zielgruppe gehören, die diese Vorzüge nicht braucht.

Oil Profit bietet nicht die Tiefe von Bildungs- und Planungsartikeln, die Sie bei einem Marktführer wie Schwab oder Fidelity finden würden. Und es bietet auch nicht die Tiefe der Aktienanalyse, die Sie bei diesen Anbietern finden können. Aber es bietet einige grundlegende Recherchen sowie seinen Follow Feed, um Händler zu verfolgen. Kunden erhalten auch Zugang zu Streaming-Videos mit Themen, die für aktive Händler von Interesse sind, so dass Sie auf dem Laufenden bleiben können, was die Händler im Auge haben, und vielleicht auch selbst aktiv werden können.

Wenn Sie ein neuerer Anleger oder Händler sind, ist Oil Profit vielleicht nicht ganz die richtige Ressource für Sie.

Fazit

Oil Profit richtet sich eindeutig an aktivere Trader, die wissen, was sie von einem Broker erwarten, und die nach einer kostengünstigen Möglichkeit suchen, am Geschehen teilzunehmen:

Die niedrigen Optionsprovisionen sind großartig für diejenigen, die in diesem Marktsegment tätig sind, vor allem wenn sie ein gewisses Volumen mitbringen können. Aber auch wenn sie nur kleine Geschäfte tätigen, erhalten sie nicht diskontierte Preise, die mit den besten der Branche vergleichbar sind.
Niedrige Gesamtprovisionen für andere Wertpapiere wie Aktien, ETFs, Kryptowährungen und Futures können ebenfalls Händler anziehen und halten.
Anleger, die nach Investmentfonds und Anleihen suchen, werden jedoch enttäuscht sein, da diese überhaupt nicht angeboten werden.
Wenn Sie bei Ihren Kryptowährungsgeschäften ein echtes Volumen haben, ist Oil Profit eine solide Wahl, aber diejenigen, die niedrige Kosten für jeden Handel suchen, sollten einen Blick auf Binance.US werfen. Wenn Sie auf der Suche nach einem hervorragenden Allround-Broker sind, um zu investieren oder zu handeln, sollten Sie sich Fidelity und Charles Schwab ansehen. Interactive Brokers und E-Trade sind ebenfalls eine gute Wahl für ein umfassendes Handelserlebnis mit soliden Handelsplattformen.

Wie wir Geld verdienen
Bankrate ist ein unabhängiger, werbegestützter Herausgeber und Vergleichsdienst. Bankrate erhält eine Vergütung als Gegenleistung für die Platzierung von gesponserten Produkten und Dienstleistungen oder für das Anklicken von Links auf dieser Website. Diese Vergütung kann sich darauf auswirken, wie, wo und in welcher Reihenfolge die Produkte erscheinen. Bankrate umfasst nicht alle Unternehmen oder alle verfügbaren Produkte.